Angebot - Behandlungsspektrum

In meiner Praxis behandele ich Erwachsene, die an einer psychischen Erkrankung leiden. Ich arbeite mit einem tiefenpsychologisch fundierten Behandlungskonzept. Meine Herangehensweise, die die Entwicklung des eigenen Potentials unterstützt, orientiert sich an einem humanistischen Menschenbild. Zudem sehe ich Achtsamkeit als wichtigen Heilungsfaktor in der Psychotherapie an.

Mein Behandlungsspektrum umfasst u.a.
• Angststörungen
• Depressionen, unipolar
• Depressionen, bipolar
• postnatale Depressionen
• Trauma-Folge-Störungen (durch Tod, Krankheit, Unfall, Krieg und Flucht)
• Essstörungen
• Störungen in Zusammenhang mit (unerfülltem) Kinderwunsch
• Burnout
• Psychosen in Remission
• psychosomatische Störungen

Darüber hinaus biete ich Interkulturelle Psychotherapie für MigrantInnen und Flüchtlinge an: Durch den Eintritt in eine fremde Kultur kann es in Verbindung mit den Vorerfahrungen zu Gefühlen von Sprachlosigkeit und Sich-nicht-verstanden-fühlen kommen, welche in persönliche Krisen oder Konflikte mit der Umwelt münden können.
In meiner Arbeit beziehe ich daher kulturspezifische Besonderheiten und (unbewusste) transkulturelle Brüche
mit ein.
Therapiesprachen sind Deutsch, Portugiesisch, Französisch und Englisch.

Begleitend zu meiner Arbeit nehme ich regelmäßige an Intervisions- und Supervisionsgruppen mit Kollegen teil, in denen Therapieverläufe besprochen werden können. Außerdem bilde ich mich zu den oben genannten Therapieformen und Schwerpunktthemen weiter. 

Dr. phil. Iniga Schlottner

Psychologische Psychotherapeutin
Beethovenplatz 6
53115 Bonn
Telefon: 0228 / 854 58 94
psychotherapie-schlottner@freenet.de

Externe Info-Links:

Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

EMDRIA Deutschland

Bonner Zentrum für Esstörungen 

Praxis für Ernährungsberatung. A. Moog

Psychosoziale Zentren für Flüchtlinge